Beste Spielkartenmarken

Ob Poker, Black Jack oder Canasta: Jeder hat mindestens ein Kartenspiel zu Hause. Die meisten Kartensets wirken sehr ähnlich und lassen sich vom ungeübten Auge kaum nach unterschiedlichen Qualitäten unterscheiden.

Doch wenn man genauer hinsieht, erkennt man schnell Unterschiede bei verschiedenen Spielkartenmarken. Doch welches sind die Besten? Und was macht eine gute Qualität aus?

Wir zeigen euch, worauf es ankommt!

Was macht ein gutes Spielkartenset aus?

Einer der wichtigsten Punkte ist das Gefühl, das man hat, wenn man die Karten in der Hand hält. Liegen die Karten gut in der Hand? Denn nur, wenn die Spielkarten gut anfassbar sind, spielt man auch gerne damit.

Weiterhin ist die Wahl des Kartenmaterials entscheidend. Klassische Spielkarten sind aus Karton und haben eine Beschichtung aus Kunststoff. Mittlerweile setzen sich allerdings mehr und mehr Spielkarten aus Plastik durch. Gegenüber den Klassikern aus Karton sind die Plastik-Spielkarten robuster, langlebiger und formstabil. Auch ein umgekipptes Bier macht den Karten nichts aus, denn sie können einfach abgewaschen werden und quillen bei Feuchtigkeit nicht an den Seiten auf. Wer seine Spielkarten also oft nutzen will, ist mit einer Plastikvariante gut beraten.

Nicht zuletzt entscheidet natürlich die Optik der Karten. Doch in diesem Punkt sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Vom klassischen Kartenset über dezente Verzierungen bis hin zu extravaganten Gestaltungen findet sich auf dem Markt für jeden Geschmack das passende Set. Die Darstellung der Symbole sollte jedoch in jeder Gestaltungsvariante gut zu erkennen sein und – natürlich – die klassischen Karteninformationen wie Bube, Dame, König, Ass enthalten. Die Rückseiten sollten neutral gestaltet sein, sodass das Spiel immer fair bleibt.

Welche Spielkartenmarken gibt es?

Online finden sich zahlreiche Anbieter von Spielkarten. Dank des Internets sind auch amerikanische Spielkarten heute leicht zu bekommen.

Ein Klassiker unter den Spielkarten ist die Firma ASS Altenburger Spielkarten, die seit Jahren mit einer guten Qualität und traditionellem Design überzeugt.

Eher extravagante Sets gibt es zum Beispiel von den Firmen Theory oder Youxin. Die Firma Out of the Blue überzeugt vor allem Pokerspieler mit ihren Kartensets.

Wo kann man online Spielkarten kaufen?

Ebay und Amazon bieten eine große Auswahl an Spielkarten für jeden Geldbeutel. Es gibt allerdings auch Onlineshops mit dem Schwerpunkt Spielkarten, wie zum Beispiel spielkartenshop.com oder für Pokerfans den pokershop.de

Wer eine professionelle Beratung für die eigenen Bedürfnisse sucht, ist in einem Pokershop oder dem klassischen Spielwarenladen auch gut aufgehoben.

Spielkartenkauf: Nichts leichter als das!

Wie ihr seht, kann man beim Kauf von Spielkarten nicht viel falsch machen. Einige bekannte Spielkartenmarken haben sich am Markt gut etabliert. So kommt es am Ende fast nur darauf an, welches Kartendesign ihr bevorzugt. Zusätzlich solltet ihr euch die Materialfrage stellen: Entscheidet selbst, ob Spielkarten aus Karton oder Plastik besser zu euren Bedürfnissen passen.

Unser Tipp: Vor dem Kauf eine Runde Karten mischen, um ein Gefühl für die Handhabe des Sets zu bekommen!

Wir wünschen euch eine erfolgreiche nächste Partie mit eurem perfekten neuen Spielkartenset!